Newsletter 8/2016

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

die DLRG veranstaltet vom 4. bis 6. November 2016 einen dreitägigen nationalen Kongress in Bad Nenndorf. Der Kongress wird gemeinsam durch die Ressorts Ausbildung, Einsatz und Medizin unter der Federführung des Ressorts Ausbildung geplant. Aktuelle und innovative Themen, die sich im Aufgabenportfolio der DLRG widerspiegeln, werden in Vorträgen und Workshops aufgezeigt und diskutiert. Ein ansprechendes Rahmenprogramm begleitet die fachliche Arbeit. Zur Zielgruppe des Kongresses gehören Experten der DLRG auf der Ebene der Lehrenden, Ausbilder, Multiplikatoren, Funktionsträger, Führungskräfte und Entscheider sowie nationale und internationale Fachleute außerhalb der DLRG mit Bezug zu unseren Aufgaben. Mit dem Kongress werden auch neue und unbekannte Projekte aus den Gliederungen vorgestellt, diskutiert und nutzbar gemacht. Hierzu wurden ab Herbst 2015 alle Gliederungen herzlich eingeladen, sich mit ihren innovativen Konzepten, praktischen Erfahrungen und beachtenswerten Entwicklungen zu bewerben, um beim Kongress mitzuwirken. Geprägt wird das Bild des Kongresses zudem durch zahlreiche Foren für einen aktiven Ideen- und Meinungsaustausch und gemeinsame Workshops: „eigene Ideen mitbringen, von den anderen Lernen und Synergieeffekte nutzbar machen“, so lautet die Grundidee der Veranstaltung. Des Weiteren dient der Kongress dazu, die Rolle der DLRG als führende Wasserrettungsorganisation in Fragen der Ertrinkungsbekämpfung, des Rettungsschwimmens, der Gesundheitsvorsorge, der Ausbildung, des Rettungssports, der medizinischen Aspekte und nicht zuletzt des Bevölkerungsschutzes weiter auszubauen. Experten geben hier einen umfassenden Einblick in die Ertrinkungssituation in Deutschland und beleuchten, diskutieren und entwickeln Strategien und Maßnahmen, mit dem Ziel, die Zahl der Ertrinkungsunfälle pro Jahr nachhaltig zu verringern. Die Ergebnisse des Kongresses sollen dazu dienen, die persönliche Arbeit vor Ort zu optimieren und Synergieeffekte für die eigenen Aufgaben nutzbar zu machen. In den Gremien der DLRG sollen die Ergebnisse weiterentwickelt und umgesetzt zu werden. Meldet euch noch heute für den Kongress an und nutzt den bis zum 2.9.2016 gültigen Frühbuchertarif.

Weitere Infos und Anmeldung

Beste Grüße

Euer Frank Villmow

Leiter Verbandskommunikation

Und hier gibt es den Newsletter als pdf-Datei zum Download.


Folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/DLRG

DLRG in Bild und Ton: www.dlrg.de/tube


Impressum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Generalsekretär Ludger Schulte-Huelsmann
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf
Tel.: 05723/955-0
Fax: 05723-955-509

E-Mail: bgf(at)bgst.dlrg.de

Eingetragen im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Vereins-Register-Nr.: VR 24198 B

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hans-Hubert Hatje, Präsident
Jochen Bruenger, Vizepräsident
Achim Haag, Vizepräsident
Dr. Detlev Mohr, Vizepräsident
Ute Vogt, Vizepräsidentin

USt-ID: DE 119 823 912

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs.2 RStV:

Frank Villmow, Leiter Verbandskommunikation

Newsletter Abonnement

Du möchtest keinen Newsletter mehr erhalten, deine Daten einsehen oder ändern? Kein Problem, gehe einfach auf unsere Newsletterseite und trage dort deine E-Mail Adresse ein, mit der du diesen Newsletter empfangen hast. Anschließend bekommst du einen Link per E-Mail zugeschickt, über den du deine Daten verändern kannst.