© Richtsteiger - fotolia.com

Newsletter 10/2017

Liebe Kameradinnen und Kameraden, 

unter dem Motto „Vielfalt macht zukunftsfähig“ findet vom 19.-22. Oktober im Hotel H4 in Hamburg-Bergedorf die Bundestagung der DLRG statt. Die Bundestagung tritt satzungsgemäß alle vier Jahre zusammen. Sie beschließt über grundsätzliche Fragen der Verbands-politik und Organisation (z.B. Satzung, Ordnungen) oder Finanz- und Vermögensangelegenheiten. Diese Beschlüsse sind für alle Unter-gliederungen bindend. Außerdem wählt die Bundestagung den Präsidenten und die übrigen Mitglieder des Präsidiums (einschl. Stellvertreter) sowie die Revisoren. Die Bundestagung wird gebildet

aus den Mitgliedern des Präsidiums und gewählten Delegierten der Landesverbände (deren Anzahl bestimmt sich nach einem von der Mitgliederzahl der Landesverbände abhängigen Schlüssel). Im Vorfeld der Bundes-tagung werden sich die Delegierten in Workshops damit beschäftigen, wie die Ertrinkungszahlen bis 2020 halbiert werden können.

Wir berichten wieder zeitnah über die Bundestagung 2017 in facebook und auf der DLRG-Homepage. Vorab die Tagesordnung und die Berichte.

Ein Erklärfilm über die Struktur der DLRG und die Funktion der Gremien findet ihr hier.

Beste Grüße

Euer Frank Villmow
Leiter Verbandskommunikation

Und hier gibt es den Newsletter als pdf-Datei zum Download

Kurz und Knapp

Deutsche Prüfungsordnung Rettungsschwimmen
Die bereits im Lebensretter angekündigte Inkraftsetzung der neuen Deutschen Prüfungsordnung Schwimmen / Rettungsschwimmen zum 01.01.2018 muss leider zurückgezogen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sind noch Absprachen mit der Sportkommission der Kultusministerkonferenz offen, die eine Inkraftsetzung zum 01.01.2018 nicht möglich machen. Die zurzeit gültige Fassung sowie alle weiteren Dokumente (z.B. Ausweise, Prüf- und Riegenkarten usw.) bleiben weiterhin gültig. Sobald ein Termin zur Inkraftsetzung veröffentlicht werden kann, wird entsprechend informiert.

ZWRD-K: Ab sofort Anmeldungen über das Online-Portal möglich

Rettungsschwimmer können sich jetzt für den Zentralen Wasserrettungsdienst an der Küste im Jahr 2018 bewerben. Die Wachaufträge werden ab Mitte Januar verschickt. Bewerbungen für den Zeitraum vom 19. Mai bis 24. Juni 2018 können fast immer wunschgemäß berücksichtigt werden und werden bevorzugt bearbeitet! Eine Übersicht über die Wachstationen und weitere Infos findet ihr auf der Seite zwrdk.dlrg.de


Folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/DLRG

DLRG in Bild und Ton: www.dlrg.de/tube


Impressum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Generalsekretär Ludger Schulte-Huelsmann
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf
Tel.: 05723/955-0
Fax: 05723-955-509

E-Mail: bgf(at)bgst.dlrg.de

Eingetragen im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Vereins-Register-Nr.: VR 24198 B

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Jochen Bruenger, Vizepräsident
Achim Haag, Vizepräsident
Dr. Detlev Mohr, Vizepräsident
Ute Vogt, Vizepräsidentin

USt-ID: DE 119 823 912

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs.2 RStV:

Frank Villmow, Leiter Verbandskommunikation
E-Mail: frank.villmow(at)dlrg.de

Newsletter Abonnement

Du möchtest keinen Newsletter mehr erhalten, deine Daten einsehen oder ändern? Kein Problem, gehe einfach auf unsere Newsletterseite und trage dort deine E-Mail Adresse ein, mit der du diesen Newsletter empfangen hast. Anschließend bekommst du einen Link per E-Mail zugeschickt, über den du deine Daten verändern kannst.