Newsletter 7/2016

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

zum Start der Ferien- und Badesaison setzen wir zusammen mit unserem Partner NIVEA das Thema Wassersicherheit öffentlich in Szene. Mit dem Kurzfilm "Beste Freunde", der seit Anfang Juli auf Facebook und YouTube läuft, werben wir gemeinsam dafür, dass mehr Kinder im Vor- und Grundschulalter das Schwimmen lernen. Hauptdarsteller sind zwei befreundete Jungen, die jede freie Minute miteinander verbringen und neugierig die Welt entdecken. Nur an einem Punkt trennen sich ihre Wege: Als einer der beiden ins tiefe Wasser springt, schaut der andere traurig zu - denn er kann nicht schwimmen.

Zusätzlich zu dem Clip machen ein TV-Spot und eine Aktion in den Verkaufsstellen auf das Thema aufmerksam. Verbunden ist die Kampagne auch wieder mit einer finanziellen Unterstützung für die DLRG. So spendet NIVEA zum Beispiel 1 Euro für jedes Teilen des "Beste Freunde"-Films in den Sozialen Netzwerken - und unterstützt damit das Projekt "Seepferdchen für alle", in dem pädagogische Fachkräfte über die DLRG zu Schwimmhelfern qualifiziert werden. An dieser Stelle sind wir alle gefragt.

Teilt das Video in euren Kanälen, schickt es euren Freunden und erzählt davon.

Beste Grüße

Euer Frank Villmow

Leiter Verbandskommunikation

Und hier gibt es den Newsletter als pdf-Datei zum Download.

Kurz und knapp

Neu: Piktogramme vermitteln Baderegeln

Möglichst alle Menschen sollten die Gefahren von Gewässern und grundlegende Verhaltensweisen kennen. Deshalb haben wir unsere Baderegeln, die es inzwischen in vielen Sprachen übersetzt gibt, um eine Form der einfachen grafischen Darstellung (Piktogramme) ergänzt. Diese soll vorrangig die Kommunen erreichen, deshalb bittet die DLRG die Ortsgruppen auf ihre Gemeinden zuzugehen und auf die neuen Plakate hinzuweisen. Die DLRG möchte damit einen kleinen weiteren Baustein für mehr Sicherheit am Wasser leisten. Die aktuelle Version gibt es als Poster und Postkarte zum Download.

20. Internationaler DLRG Cup

In Warnemünde läuft derzeit die 20. Auflage unseres Internationalen DLRG Cups. Alle Infos zu den Wettbewerben am Freitag (15. Juli) und Samstag (16. Juli) bekommt ihr brandaktuell auf der Facebookseite DLRG Rettungssport und unter www.dlrg.de/dlrg-cup.

DLRG/NIVEA-Strandfeste

Seit Montag touren die Teams der DLRG/NIVEA-Strandfeste wieder durch die Urlauberorte an Nord- und Ostsee. Wo sie in den kommenden Wochen Station machen und weitere Infos zur Aktion erfahrt ihr unter dsg.dlrg.de/strandfest.

DSG-Sonderaktion für Juli und August

Ein Must-have für alle DLRG-Sommerfeste, die Grillparty am See und für das Verpflegungsteam bei Schwimmwettkämpfen oder Freizeiten: Die Grillschürze "Würstchenrettung" in elegantem Schwarz mit silberner Bedruckung. Preis: 15,00 € (Preis inkl. Mwst, zzgl. Versand)


Folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/DLRG

DLRG in Bild und Ton: www.dlrg.de/tube


Impressum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Generalsekretär Ludger Schulte-Huelsmann
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf
Tel.: 05723/955-0
Fax: 05723-955-509

E-Mail: bgf(at)bgst.dlrg.de

Eingetragen im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Vereins-Register-Nr.: VR 24198 B

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hans-Hubert Hatje, Präsident
Jochen Bruenger, Vizepräsident
Achim Haag, Vizepräsident
Dr. Detlev Mohr, Vizepräsident
Ute Vogt, Vizepräsidentin

USt-ID: DE 119 823 912

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs.2 RStV:

Frank Villmow, Leiter Verbandskommunikation

Newsletter Abonnement

Du möchtest keinen Newsletter mehr erhalten, deine Daten einsehen oder ändern? Kein Problem, gehe einfach auf unsere Newsletterseite und trage dort deine E-Mail Adresse ein, mit der du diesen Newsletter empfangen hast. Anschließend bekommst du einen Link per E-Mail zugeschickt, über den du deine Daten verändern kannst.