Foto: Kzenon - Fotolia.com

Lehrgänge des Bildungswerkes

Aqua-Fitness mit Geräten

Mit unterschiedlichen Widerständen zur körperlichen Fitness

Welche Aqua-Fitness-Geräte gibt es auf dem Markt? Wie lassen sich diese Materialien in ein Aqua-Fitness-Programm im flachen sowie tiefen Wasser einsetzen? Gibt es Alternativen?

Erfahrene Wassergymnastik-Kursleiter erhalten in diesem Seminar eine umfangreiche Übungssammlung für verschiedene Geräte mit vielen Variationen. Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind die Pool-Nudel, Aqua Universal Ringe, Aqua-Disc, Aqua Bälle und andere. Sollten die Aquageräte in der eigenen Aqua-Fitness-Stunde bei der Teilnehmerzahl mal nicht ausreichen, gibt es in diesem Seminar Tipps, wie man mit wenigen aber verschiedenen Geräten schnell ein effektives Circletraining durchführen kann.

Die Referentin Sandra Eberlein gibt Tipps und Tricks zum speziellen Materialeinsatz. Die Teilnehmer erhalten einen umfangreichen Überblick über die Verwendung der einzelnen Geräte als Auftriebshilfe und/oder als Widerstandsgerät zur Kräftigung einzelner Muskelgruppen bzw. zur Verbesserung der Ausdauerfähigkeit. Ferner werden auch die Vor- und Nachteile der Geräte im Wasser besprochen.

Der Lehrgang „Aqua-Fitness mit Geräten“ (Nr. 23601-15) wird vom 29. bis 31. Mai 2015 in Bad Nenndorf durchgeführt. Der Meldeschluss ist am 17. April 2015. Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung.

Mitgliederverwaltung

Pflege der Mitglieder vom Beitritt bis zum langjährigen Jubiläum

Die VHU-Software ist auf dem Computer installiert - und nun? Dieser Lehrgang hilft, einen sicheren Umgang mit den Programmfunktionen zu erlernen. Vorstände, Techniker, Schatzmeister und Ausbildungsleiter, die für die Vereinsverwaltung zuständig sind, erfahren hier alles über die sofortige Nutzung der Software ohne zusätzliche Hilfsmittel.

Die Referenten Referent Norbert Hofsäss und Dirk Chalupnizek geben eine Übersicht über die DLRG Vereinsverwaltungssoftware in den Modulen: Verein, Mitglieder, Technik und System. Die Teilnehmer erhalten detaillierte Erläuterungen der Programmfunktionen und umfangreiche Tipps und Tricks. In ausführlichen Praxistests wird das Erlernte vertieft.

Dieser Lehrgang ist anerkannt für die Vereinsmanager - C-Ausbildung im Modul B (Mitgliederverwaltung, Sportanlagen, Sportbetriebs-Management).

Das Seminar „Mitgliederverwaltung“ (Nr. 23200-15) wird vom 1. bis 3. Mai 2015 in Bad Nenndorf durchgeführt. Der Meldeschluss ist am 20. März 2015. Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung.