Newsletter 9/2015

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

viele tausend Flüchtlinge erreichen in diesen Tagen unser Land. All diese Menschen haben berechtigte Gründe ihre Heimat zu verlassen, sie haben große Risiken auf sich genommen und suchen in Europa Frieden und Freiheit – Menschenrechte, auf die jeder ein Anspruch hat. Die DLRG spricht sich in einer Erklärung dafür aus, diese Menschen in Deutschland willkommen zu heißen. Zugleich setzen wir ein Zeichen gegen Diskriminierung und Fremdenhass. In diesem Zusammenhang unterstützen wir die Kampagne Recht auf Menschenrecht und wünschen uns, dass sich auch möglichst viele von euch daran beteiligen.

Darüber hinaus rufen wir unsere Gliederungen und Mitglieder auf, im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv zu helfen. Zahlreiche Helfer gehen bereits mit gutem Beispiel voran, viele weitere werden sicher noch folgen. Einige Aktionen stellen wir beispielhaft auf der Seite Wir helfen Flüchtlingen vor. In den kommenden Tagen und Wochen möchten wir möglichst viele dieser Beispiele sichtbar machen. Also informiert alle anderen Gliederungen über eure Aktivitäten, indem ihr uns hier eure Kurzberichte und Fotos schickt.

Leider spielen die Flüchtlinge auch in unserer aktuellen Statistik Ertrinken, die wir gestern zum Ende des Sommers veröffentlicht haben, eine traurige Rolle. 27 Asylsuchende sind in diesem Jahr bislang ertrunken. Doch nicht nur diese Zahl ist besorgniserregend. In den Sommermonaten Juni bis August ertranken in deutschen Gewässern 249 Menschen und damit 53 mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Seit Jahresbeginn mussten wir 374 Opfer verzeichnen. Allein den vielen ehrenamtlichen Rettern ist es zu verdanken, dass die Zahl der Ertrunkenen nicht noch deutlich höher ist.

Beste Grüße

Euer Frank Villmow

Leiter Verbandskommunikation

Und hier gibt es den Newsletter als pdf-Datei zum Download

Kurz und Knapp

Interboot 2015 in Friedrichshafen

Rund 500 Aussteller aus 20 Nationen präsentieren sich vom 19. bis 27. September auf der Wassersportmesse Interboot in Friedrichshafen. Die DLRG und die anderen am Bodensee tätigen Wasserrettungsorganisationen werden unter dem Titel "ARGE Wasserrettung - Drei Länder, ein Ziel" in der Halle A3 Gefahren beim Wassersport verdeutlichen und über Rettungs- und Signalmittel sowie Schutzausrüstung informieren: www.interboot.de

Lebensretter 3-2015

Die aktuelle Ausgabe des DLRG-Verbandsorgans Lebensretter ist heute erschienen. Das Topthema (bereits online): LR-Reporter Oliver Zangerle schildert in seiner Reportage den Helfereinsatz des Wasserrettungszugs des DLRG Bezirks Saarlouis in der Zentralen Aufnahmestelle für Flüchtlinge in Lebach im Saarland.

Neu bei DLRG Tube

Die Lebensretter der DLRG sind für ihren Einsatz an Gewässern bekannt. Doch auch abseits davon sind viele von ihnen aktiv, zum Beispiel in der sanitätsdienstlichen Absicherung von Veranstaltungen. DLRG Tube hat Florian (28) und sein Team von der DLRG Oberelbe bei einem Einsatz begleitet. Zum neuen Film

Forum Verbandskommunikation (22.-24. Januar 2016)

Das Fachressort Verbandskommunikation möchte mit dem ersten bundesweiten DLRG-Forum Verbandskommunikation Impulse setzen, aber auch ein Weiterbildungsangebot an alle Mitarbeiter in der internen und externen Kommunikation machen. Aktuell sind noch einige wenige Plätze frei. Bereits angemeldete Teilnehmer können ab sofort ihre Wunsch-Workshops melden. Weitere Infos und Anmeldung

DLRG Bedburg holt sich "The Boss Hoss"

Die DLRG Bedburg hat einen Wettbewerb gewonnen und holt sich "The Boss Hoss" in die Stadt. Aufgrund der großen Nachfrage steht schon fest: das Konzert am 25. September wird öffentlich stattfinden und kostenlos sein. Die Band wird erstmals die Titel aus ihrem neuen Album "Dos Bros", das am selben Tag erscheint, spielen. Weitere Info erhaltet ihr auf der Facebookseite der DLRG Bedburg.

Preis.Sieger - Dein CITROËN C4 Cactus

Nicht nur außergewöhnlich im Design, auch die monatliche Komplettrate ist bestechend anders. In einer limitierten Aktion bietet unser Partner der CITROËN C4 Cactus anstelle von 289€ jetzt zu einer unschlagbaren mtl. Komplettrate von nur 229€* an.

Hier geht's zum Cactus

P.S.: Vielfahrer aufgepasst! Der Cactus mit 30.000 km frei im Jahr für mtl. 259€*.

Info & Beratung: ASS Athletic Sport Sponsoring GmbH, Tel. 0234/95128-40, info(at)ass-team.net, www.ass-team.net

*mtl. Komplettrate, u.a. inkl. gesetzl. MwSt., Kfz-Versicherung, Kfz-Steuern und Rundfunkgebühren. Anzahlung und Schlussrate entfallen. Gelieferte Fahrzeuge können von der Abbildung abweichen. Stand 07.08.2015.

Impressum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Generalsekretär Ludger Schulte-Huelsmann
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf
Tel.: 05723/955-0
Fax: 05723-955-509

E-Mail: bgf(at)bgst.dlrg.de

Eingetragen im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Vereins-Register-Nr.: VR 24198 B

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hans-Hubert Hatje, Präsident
Jochen Bruenger, Vizepräsident
Achim Haag, Vizepräsident
Dr. Detlev Mohr, Vizepräsident
Ute Vogt, Vizepräsidentin

USt-ID: DE 119 823 912

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs.2 RStV:

Frank Villmow, Leiter Verbandskommunikation

Newsletter Abonnement

Du möchtest keinen Newsletter mehr erhalten, deine Daten einsehen oder ändern? Kein Problem, gehe einfach auf unsere Newsletterseite und trage dort deine E-Mail Adresse ein, mit der du diesen Newsletter empfangen hast. Anschließend bekommst du einen Link per E-Mail zugeschickt, über den du deine Daten verändern kannst.