Newsletter 1/2016

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

für das 1. DLRG Forum Verbandskommunikation vom 22. bis 24. Januar sind jetzt wieder einige Plätze frei. Kurzentschlossene können sich im Internet unter www.dlrg.de/forumvk noch bis zum 17. Januar für die Veranstaltung im DLRG Bundeszentrum in Bad Nenndorf anmelden.

Das Ressort Verbandskommunikation möchte mit dem bundesweiten Forum Impulse setzen, aber auch ein Weiterbildungsangebot an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter in der internen und externen Kommunikation machen. Kern der Veranstaltung bilden verschiedene Fachvorträge am Samstag und Sonntag sowie ein umfangreiches Workshop-Programm.

Hauptredner zum Auftakt des Forums Verbandskommunikation ist Prof. Dr. Marcus Stumpf, Leiter der Media School der Hochschule Macromedia Stuttgart. Er wird sich in seinem Vortrag mit der Marke DLRG auseinandersetzen. Interessierte können mit ihm das Thema später im Workshop vertiefen.

Weitere für die Veranstaltung gewonnene Referenten bearbeiten mit den Teilnehmern in den Workshops Themen wie Social Media, Persönlichkeitsrecht, Datenschutz, Lobbyarbeit, aktive Mitgliederentwicklung oder Öffentlichkeitsarbeit für den Verein.

Gelegenheit zum Austausch in entspannter Atmosphäre bietet der Samstagabend, der unter anderem mit DJ, Live-Musik und Comedy aufwartet.

Das vollständige Programm, alle Themen und Anmeldeinformationen gibt es im Internet unter www.dlrg.de/forumvk.

 

Beste Grüße

Euer Frank Villmow

Leiter Verbandskommunikation

Und hier gibt es den Newsletter als pdf-Datei zum Download

Kurz und knapp

Abgabe Statistischer Jahresbericht/Mitgliederstatistik

Die DLRG-Gliederungen werden gebeten, den Statistischen Jahresbericht und die Mitgliederstatistik rechtzeitig abzugeben. Eine Anleitung, wie der Statistische Jahresbericht und die Mitgliederstatistik online ausgefüllt werden kann, findet ihr im Internet unter https://www.dlrg.net

Studie Ertrinkungsunfälle im Kindesalter

Connie Nietzschmann führt im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Universität Köln bei Prof. Klaus Fischer eine wissenschaftliche Studie zur Prävention von Ertrinkungsunfällen im Kindesalter durch. Teilnehmen können alle Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 13 Jahren. Die Durchführung der Studie dauert ca. 20-30 Minuten.Die Studie kann abgerufen werden unter: http://www.KinderAmWasser.de

Connie Nietzschmann ist Ausbilderin und Rettungsschwimmerin der DLRG Ortsgruppe Köln rechtsrheinisch Süd. Bitte unterstützt die Kameradin bei dieser wichtigen Untersuchung.

Flyer für die Eltern zum Download

Rettungsschwimmer für den ZWRD-K gesucht

Rettungsschwimmer können sich für den Zentralen Wasserrettungsdienst an der Küste im Jahr 2016 bewerben. Die Wachaufträge werden ab sofort verschickt. Bewerbungen für den Zeitraum vom 28. Mai bis 25. Juni 2016 können fast immer wunschgemäß berücksichtigt werden und werden bevorzugt bearbeitet! Eine Übersicht über die Wachstationen, weitere Infos findet ihr auf der Seite: http://zwrdk.dlrg.de oder in der überarbeiteten Informationsbroschüre „Waterkant", die auch als pdf-Datei zum Download zur Verfügung steht.

Neuer Freizeitmodenkatalog der DLRG Service GmbH

Bei der DSG kann ab sofort der neue Freizeitmodenkatalog für die Saison 2016 abgefordert werden. Der „Selection“-Katalog präsentiert auf 350 Seiten eine Auswahl des Gesamtsortimentes.

Der Katalog kann per Mail an dsg@dlrg.de oder auf der Internetseite der DSG: dsg.dlrg.de bestellt werden, das gesamte Sortiment ist im DSG Freizeitmodenshop freizeitmodenshop.dlrg.de/de/home.html zu finden. 

Förderung 2016

Welche Artikel dieses Jahr bezuschusst werden, könnt ihr auf der Shop-Startseite unter „Nützliche Tipps“  nachlesen. Alle Artikel sind in der „Artikelliste Förderung 2016“ aufgeführt. Somit verliert die bisherige Artikelliste der geförderten Aktivenkleidung ihre Gültigkeit.

Hinweis: Die Fördermittel werden grundsätzlich nur bei der Auftragsvergabe über eine DLRG-Gliederung berücksichtigt.

Impressum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Generalsekretär Ludger Schulte-Huelsmann
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf
Tel.: 05723/955-0
Fax: 05723-955-509

E-Mail: bgf(at)bgst.dlrg.de

Eingetragen im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Vereins-Register-Nr.: VR 24198 B

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hans-Hubert Hatje, Präsident
Jochen Bruenger, Vizepräsident
Achim Haag, Vizepräsident
Dr. Detlev Mohr, Vizepräsident
Ute Vogt, Vizepräsidentin

USt-ID: DE 119 823 912

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs.2 RStV:

Frank Villmow, Leiter Verbandskommunikation

Newsletter Abonnement

Du möchtest keinen Newsletter mehr erhalten, deine Daten einsehen oder ändern? Kein Problem, gehe einfach auf unsere Newsletterseite und trage dort deine E-Mail Adresse ein, mit der du diesen Newsletter empfangen hast. Anschließend bekommst du einen Link per E-Mail zugeschickt, über den du deine Daten verändern kannst.