Mitmachen lohnt sich: Spendenunterstützung und tolle Preise für eure besten Stories

Ob im Wachdienst, im Einsatz oder während der vielen Stunden, die ihr nach Feierabend und am Wochenende ehrenamtlich in euren Wachstationen werkelt, eure Einsatzfahrzeuge repariert oder stets am Beckenrand bei der Schwimmausbildung tätig seid – ihr seid das Herz der DLRG. Eure Erlebnisse, Geschichten, Nöte und Sorgen wollen gehört werden!

Was ist los in eurer Ortsgruppe? Habt ihr einen spektakulären Rettungseinsatz bewältigt? Seid ihr besonders stolz auf eure Nachwuchs-Retter? Oder habt ihr finanzielle Sorgen, die euch belasten? Welche Pläne habt ihr? Denkt ihr über dringend notwendige Anschaffungen nach? Verratet uns bitte, wo euch der Sorgenschuh drückt, was euch für eure Rettungsarbeit noch fehlt, oder warum ein Einsatz besonders herausfordernd für euch war. Erzählt uns eure schönsten, traurigsten, spannendsten Erlebnisse!

Wir brauchen eure Geschichten, um den Förderern der DLRG aufzuzeigen, wofür wir ihre Spendenhilfe benötigen – Förderung, von der jedes aktive DLRG-Mitglied direkt oder indirekt profitiert.

Wenn wir eure Geschichte in einem unserer Spenden-Mailings verwenden, werden zweckgebundene Spenden selbstverständlich an euch weitergeleitet. Außerdem werden die besten Berichte mit Warengutscheinen für die Materialstelle prämiert.

Ob kurz oder lang, digital oder per Briefpost: Macht mit und helft uns dabei, dringend benötigte Spenden zu sammeln, damit wir DLRG-Retter zukünftig noch besser für Sicherheit im und am Wasser sorgen und Menschenleben retten können. Schickt uns eure Geschichte mit aussagekräftigen Fotos an Kommunikation(at)bgst.dlrg.de. Habt ihr Fragen? Dann wendet euch gerne an: Ulrike Auer Tel. 05723 955-444.