DLRG Trophy 2018: Halle holt auf

Beim zweiten Teil der DLRG Trophy in Salem (Württemberg) am 4. August waren die Rettungsschwimmer der DLRG Halle-Saalekreis die fleißigsten Punktesammler (369 Punkte). Damit haben sie die Siegesserie der Konkurrenz aus Harsewinkel (315 Punkte) gebrochen. Die Westfalen hatten zuletzt hintereinander sieben Einzelwettbewerbe bei der jährlichen Wettkampfserie gewonnen. Gleichzeitig haben die Sachsen-Anhalter den Abstand zu Harsewinkel auf nur noch 41 Punkte in der Gesamtwertung verkürzt. Dritte wurde die Ortsgruppe Gelsenkirchen-Buer (277 Punkte). Weitere Infos gibt es hier.