Lehrgänge der Bundesakademie

1. Outdoor-Teamtraining für DLRG-Teams (Neuer Termin!)

Alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter, die aktiv in Teams tätig sind - im Management oder in der Praxis - lernen in diesem Seminar ihre Rolle und die Prozesse in einem Team kennen und erhalten die Chance, ihre persönlichen Stärken und Schwächen im Alltag sinnvoll nutzen zu können.

Neben der Vermittlung von kompaktem theoretischem Hintergrundwissen zu Kommunikation und Teamarbeit wird sehr viel praktisch gearbeitet. Zunächst werden in der Seminargruppe bestimmte Problemlösungsaufgaben durchgeführt und anschließend reflektiert. Mit Hilfe der gewonnenen Ergebnisse wird dann in Kleingruppenarbeit der Transfer auf die spezifische Situation des Alltags der angemeldeten Teams hergestellt.

Die erfahrenen Outdoor-Trainer Maiken Stolze und Jens Quernheim entwickeln gemeinsam mit den Teilnehmenden Lernbausteine zur Verbesserung der Teamfähigkeit, der kommunikativen sowie sozialen Fähigkeiten, um damit eine zielgerichtete Zusammenarbeit, Problemlösung und Vernetzung in ihren individuellen Teams zu fördern. Die Teilnehmer bekommen wichtige Elemente und Werkzeuge der Teambildung mit nach Hause, um damit im Alltag die individuellen Prozesse in ihren persönlichen Teams gestalten zu können.

Die Anmeldungen von Kleingruppen (3-4 Personen), die im DLRG-Alltag gemeinsam in einem Team arbeiten, werden zu diesem Seminar bevorzugt. Wesentliche Teile des Seminars finden in der Natur statt, eine durchschnittliche körperliche Konstitution ist für die Teilnahme ausreichend. 

Der Lehrgang „Outdoor-Teamtraining für DLRG-Teams“ (Nr. 23201-18) wird vom 9. bis 11. November 2018 in Bad Nenndorf durchgeführt. Der Meldeschluss ist am 28.09.2018.

Dieser Lehrgang ist anerkannt für die Vereinsmanager - C-Ausbildung im Modul A (Organisations- und Personalentwicklung, Gremienarbeit) 

Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung

2. Revisor und Kassenprüfer (Grundlagen)

Revisoren prüfen die wirtschaftliche/verbandliche Zielerreichung von Vorgaben/Beschlüssen des Vereins.

Kassenprüfer, Revisoren und Vorsitzende aus allen Gliederungsebenen lernen in diesem Seminar den Managementprozess von Planung, Steuerung und Realisierung kennen, um eine Zielverfolgung beurteilen zu können und werden zur Prüfungstätigkeit von Finanz- und Leistungszielen qualifiziert.

Das Referententeam um den stellvertretenden Schatzmeister des Präsidiums Günther Seyfferle gibt einen Einblick in die Grundlagen der Gemeinnützigkeit, Spenden, Rücklagen und erläutert den Soll-Ist Haushaltsvergleich. Weitere Themen sind die Erfolgsrechnung und Jahresabschluss im DLRG Kontenplan sowie die steuerliche Einordnung der DLRG. Auch auf die Fragen, welchen Auftrag, welche Befugnisse und welchen Umfang die Revision hat und wie die Prüfungsschritte der Revision aussehen, wird eingegangen.

Der Lehrgang „Revisor und Kassenprüfer (Grundlagen)“ (Nr. 23265-18) wird vom 9. bis 11. November 2018 in Bad Nenndorf durchgeführt. Der Meldeschluss ist am 28.09.2018.

Dieser Lehrgang ist anerkannt für die Vereinsmanager - C-Ausbildung im Modul C (Finanzen, Steuern, Recht und Versicherungen).

Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung.