Strandfest-Teamer berichten über Erlebnisse

In diesem Sommer veranstalteten die DLRG und ihr Partner NIVEA zum 30. Mal ihre beliebten Strandfeste: Insgesamt 90 ehrenamtliche Rettungsschwimmer machten sich auf den Weg, um in 40 Seebädern an der Nord- und Ostseeküste Urlauber und Einheimische zu besuchen.

Im Gepäck hatten sie jede Menge Spaß und 20.000 NIVEA-Wasserbälle. Die Strandfesttour 2018 startete am 7. Juli in Ückeritz auf der schönen Insel Usedom und ging am 18. August in Boltenhagen zu Ende. Neu bei der Jubiläumstour: Neben Auf- und Abbau sowie der Durchführung der Feste legten sich die Teamer zusätzlich ins Zeug, um den Veranstaltungen eine noch höhere Reichweite in der Öffentlichkeit zu verschaffen. So prangte „#Strandfest“ auf den Fahrzeugen, Bannern und Beach Flags, um die Besucher aufzufordern, ihre Erlebnisse in den sozialen Netzwerken zu teilen. Während ausgewählter Feste haben die Teamer zudem unter dem Hashtag selbst fleißig gepostet und bei Instagram Storys veröffentlicht. 

Den Blog #strandfest findet ihr unter dsg.dlrg.de/teamer-blog