Selbstbeteiligung in der KFZ-Zusatzversicherung

Die KFZ-Zusatzversicherung ist eine der meist abgeschlossenen Versicherungen auf Ortsgruppen-, Bezirks- oder Landesverbandsebene – entweder als Einzelmeldung oder als Pauschalvertrag.

Sollte es zu einem leistungspflichtigen Schaden kommen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass in unserem Rahmenvertrag eine Selbstbeteiligung von 150 Euro pro Schadenfall besteht. Diese Selbstbeteiligung greift auf allen Ebenen und gilt auch für den Pauschalvertrag des ZWRD-K. Unter diesem Link können die Informationen zur KFZ-Zusatzversicherung eingesehen werden.

Bei Fragen steht das Team aus der Versicherungsstelle im Bundesverband unter der Telefon 05723 955-414 gerne zur Verfügung.