Foto: WASPO

DLRG und WASPO98 vereinbaren Kooperation

Wasserball auf Weltklasseniveau - die Champions-League des Wasserballs "Final 8" kommt nach Hannover. Die acht besten europäischen Wasserballmannschaften kämpfen zwischen dem 6.- 8. Juni 2019 im Stadionbad in Hannover um den begehrten Champions-League Titel. Ausrichter ist der amtierende Deutsche Meister WASPO98 (Wassersportfreunde von 1898 Hannover).

Im Zuge dieses internationalen Sportereignisses vereinbarten WASPO98 und DLRG eine Kooperation. Mit vielen Aktionen rund um das Sportevent "Final 8" möchten beide Organisationen für Wasser-

ball und das Thema Wassersicherheit begeistern. Unter dem Hashtag "#schwimmenlernen" setzen sich die Rettungsschwimmer der DLRG und die Profis von WASPO98 dafür ein, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Schwimmen lernen näher zu bringen.

Zum Auftakt der Kooperation lädt WASPO98 alle DLRG-Mitglieder zum Supercup vom 9. bis 10.11.2018 ins Stadionbad Hannover ein. Gegen Vorlage des DLRG-Mitgliedausweises an der Tageskasse ist der Eintritt für jedes DLRG-Mitglied auch zum Supercup Halb- und Finale am Samstag frei. Beim Supercup spielen die vier besten deutschen Wasserball-Teams der vergangenen Saison in einem zweitägigen Turnier gegeneinander. Für alle kommenden Champions League- und Bundesliga-Heimspiele von WASPO98 bekommen alle DLRG-Mitglieder gegen Vorlage des DLRG-Mitgliedausweises an der Kasse im Stadionbad Hannover vergünstigten Eintritt. Grundsätzlich sind Tickets für die Spiele von WASPO98 unter https://waspo98.de/tickets/ erhältlich.