17. Junioren Rettungspokal

Vom 27. bis 30. Juni messen sich die Auswahlmannschaften der Landesverbände beim Junioren Rettungspokal, dem bedeutendsten nationalen Nachwuchswettbewerb im Rettungssport. Die 17. Auflage des Wettbewerbs findet in Sachsen-Anhalt statt. Zunächst stehen am 27./28. Juni die Freigewässer-Disziplinen auf dem Programm. Diese werden im Strandbad Stöbnitz (Geiseltalsee) durchgeführt. Für die Pool-Wettbewerbe am 29./30. Juni wechseln Sportler, Betreuer, Kampfrichter und Organisatoren in die Schwimmhalle Halle-Neustadt in Halle an der Saale. https://dlrg.de/jrp