Interschutz 2020

Ob Rettungsfahrzeuge, medizintechnisches Gerät, Datenmanagement-Lösungen oder Live-Demonstrationen – auf der Interschutz 2020 zeigen Unternehmen und Organisationen, wie sie mit innovativer Technologie, Ausrüstung und Konzepten den aktuellen Anforderungen in Rettungswesen und Bevölkerungsschutz begegnen. Im Zentrum steht dabei das Leitthema "Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt".
Die DLRG wird während der Veranstaltung vom 15. bis 20. Juni 2020 auf dem Gelände der Hannover Messe in der Halle 17 ausstellen. Dort werden die Themen des Bevölkerungsschutzes gebündelt. Der Messeauftritt wird in direkter Nachbarschaft zum Technischen Hilfswerk zu finden sein. Zusammen werden beide Organisationen das neue gemeinsame EU-Modul FRB (Flood Rescue using Boats) vorstellen.