JET-Reportage im neuen Lebensretter

Damit auch in Zukunft Rettungsschwimmer für eine sichere Freizeit im Wasser sorgen, braucht die DLRG Nachwuchs. Dieser wird vielerorts in Jugend-Einsatz-Teams (JET) ausgebildet. Bundesweit werden derzeit rund 6.400 junge Mitglieder zwischen zehn und 16 Jahren an den Einsatz herangeführt. Neben all der Vorbereitung auf den Ernstfall kommt der Spaß in der Gemeinschaft nicht zu kurz. Das schätzen auch die Mitglieder des JET der DLRG Tempelhof.

Wir haben die Nachwuchsretter während eines Ausbildungswochenendes im Elbsandsteingebirge begleitet. Die Reportage in der neuen Ausgabe unseres Magazins "Lebensretter" findet ihr hier.