Sturmschäden an Zelten richtig versichern

Die beiden verlängerten Wochenenden Himmelfahrt und Pfingsten liegen hinter uns und es waren leider auch zahlreiche Schäden zu verzeichnen. So wurden wieder einmal ganze Zeltlager zum Opfer eines Sturms, der viele Zelte vollständig zerstörte.  Eine beschädigte Bierzeltgarnitur lässt sich noch schnell ersetzen, aber gleich fünf beschädigte Zelte im Gesamtneuwert von 10.000 Euro können die Gliederungen nicht mal eben aus der Kasse bezahlen.

Bei solchen Schäden hilft unsere Transport-/Ausstellungsversicherung weiter. Diese ersetzt nicht nur den Schaden des Fahrzeuginhaltes beim Transport, sondern auch Schäden während der Veranstaltung. Ob es sich hierbei um eine Großübung, eine Messe, ein Sommerfest oder das Zeltlager handelt, über die „Ausstellungsversicherung“ sind die vor Ort genutzten Gegenstände u.a. gegen Sturmschäden versichert.

Diese Versicherung ersetzt nicht nur den entstandenen Schaden, sie ist auch noch relativ günstig. Bereits 15.000 Euro Versicherungssumme kann man für brutto 35,70 Euro pro Jahr versichern, 200.000 Euro Versicherungssumme kosten lediglich brutto 238 Euro pro Jahr.

Das Infoblatt nebst Antrag findet ihr hier

Bei Rückfragen steht euch das DLRG-Versicherungsteam unter der Telefonnummer 05723/955-414 gerne zur Verfügung.