Wettbewerbe für Soldaten und Polizisten ausgeschrieben

Als Anreiz für die Verstärkung der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in der Bundeswehr hat der Deutsche BundeswehrVerband in Übereinstimmung mit der DLRG und dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr für das Ausbildungsjahr 2019 den Wettbewerb „SCHWIMMEN UND RETTEN 2019" ausgeschrieben. Teilnehmen können Ausbildungs- und Einsatzeinheiten, Ämter und vergleichbare Dienststellen, DLRG-Ortsgruppen Bundeswehr sowie Reservistenkameradschaften. Meldeschluss ist der 31. März 2020.

Von der DLRG ausgeschrieben wurde jetzt auch der Wettbewerb „Rettungsschwimmen 2019“ für Einheiten und Dienststellen der Bundespolizei und der Polizeien der Länder. Wertungsstichtag ist hier am 15. Dezember 2019, Meldeschluss der 31. März 2020.

Die Ausschreibungen beider Wettbewerbe und weitere Informationen dazu gibt es auf dieser Seite.