Förderpreis Helfende Hand 2020

Mit dem Förderpreis Helfende Hand fördert das Bundesministerium des Innern unter anderem die Nachwuchsarbeit der Partner im Bevölkerungsschutz. Zudem werden überzeugende Ideen, Konzepte und Projekte prämiert, die das Interesse der Menschen für ein freiwilliges Engagement im Bevölkerungsschutz wecken. Als Preisträger kommen auch engagierte Arbeitgeber, Einrichtungen oder Personen infrage. DLRG-Gliederungen können sich ab sofort bis zum 30. Juni für den BMI-Förderpreis Helfende Hand bewerben. Mitte September gibt die Jury die nominierten Projekte bekannt. Die Gewinnerprojekte können sich unter anderem über Preisgelder von bis zu 9.000 Euro freuen.

www.helfende-hand-foerderpreis.de