Sondernewsletter zum Coronavirus

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

COVID-19, auch Coronavirus genannt, ist mittlerweile täglich in den Nachrichten. Stand man dem Virus anfangs noch eher gelassen gegenüber, so ist es zum jetzigen Zeitpunkt allgegenwärtig. Veranstaltungen werden im Minutentakt abgesagt, Schulen und Kitas sind geschlossen, tausende Menschen in Quarantäne. Und das nicht nur in Deutschland. Diese Krise betrifft uns alle. In humanitären Notsituationen wie dieser ist es wichtig, dass alle Organisationen eng zusammenarbeiten und der Bevölkerungsschutz im Vordergrund steht. Die DLRG ist einsatzfähig und bereit, die Bevölkerung im Kampf gegen die Auswirkungen des Virus zu unterstützen. So unterstützen viele Gliederungen zum Beispiel bei der Versorgung von Menschen mit Lebensmitteln und Medikamenten. Dies zeigt wieder einmal, dass die große DLRG-Familie mehr ist als ein bloßer Verein. Vielen Dank für euren Einsatz. 

Beste Grüße

Euer Frank Villmow
Leiter Verbandskommunikation

Und hier gibt es den Newsletter als pdf-Datei zum Download

Kurz und knapp

Absage Rettungssportveranstaltungen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wurden die Wettkämpfe der DLRG Trophy 2020, des 24. Internationalen DLRG Cups und des Junioren Rettungspokals in Warnemünde abgesagt.
Der Junioren Rettungspokal war für den 25.-28.6.2020 und der DLRG Cup für den 16.-18. Juli geplant. Die Veranstaltungen der DLRG Trophy sollten in Magdeburg (20. Juni), Nienburg (1. August) und Haltern am See (29. August) stattfinden.



Impressum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Generalsekretär Ludger Schulte-Huelsmann
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf
Tel.: 05723/955-0
Fax: 05723-955-509

E-Mail: bgf(at)bgst.dlrg.de

Eingetragen im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Vereins-Register-Nr.: VR 24198 B

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Achim Haag, Präsident
Hans-Hermann Höltje, Vizepräsident
Dr. Detlev Mohr, Vizepräsident
Thorsten Reus, Vizepräsident
Ute Vogt, Vizepräsidentin

USt-ID: DE 119 823 912

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs.2 RStV:

Frank Villmow, Leiter Verbandskommunikation
E-Mail: frank.villmow(at)dlrg.de

Newsletter Abonnement

Du möchtest keinen Newsletter mehr erhalten, deine Daten einsehen oder ändern? Kein Problem, gehe einfach auf unsere Newsletterseite und trage dort deine E-Mail Adresse ein, mit der du diesen Newsletter empfangen hast. Anschließend bekommst du einen Link per E-Mail zugeschickt, über den du deine Daten verändern kannst.