Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Newsletter findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter 09/2021

Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden,

200 Meter schwimmen und je Bahn zwei Hindernisse untertauchen in 2:10,04 Minuten? Da bin ich Lichtjahre von entfernt. Nicht so Nina Holt. Die 18-Jährige aus Erkelenz startet in dieser Woche für die DLRG Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im Rettungsschwimmen in Castellón de la Plana, Spanien. Ihr neuer deutscher Rekord im 200 Meter Hindernisschwimmen brachte ihr am Montag eine erste Medaille ein: Bronze.

Ich freue mich, dass der Rettungssport nach zwei Jahren Pause zurück auf der internationalen Bühne ist. Unsere Spitzensportler in den Auswahlmannschaften repräsentieren unsere vier Buchstaben in der ganzen Welt, zeigen tollen Leistungen, die begeistern, und sie sind Vorbilder für die vielen Kinder und Jugendlichen, die in den Ortsgruppen unserem Sport nachgehen. Somit leisten auch die Nationalmannschaften ihren Beitrag zur Nachwuchsgewinnung und -bindung. Unseren Teams der offenen Altersklasse und der Junioren in Spanien drücke ich fest die Daumen. Am kommenden Samstag entscheidet sich, wessen Rettungssportler die schnellsten in Europa sind, denn dann steht das Ergebnis der Nationenwertung fest.

Alle Infos zur Europameisterschaft findet ihr unter dlrg.de/euro-2021

Frank Villmow
Leiter Verbandskommunikation

Und hier gibt es den Newsletter als pdf-Datei


Kurz & Knapp

Lebensretter 3/2021 auf dem Weg Das Topthema der neuen Ausgabe unseres Verbandsmagazins Lebensretter behandelt den Einsatz der DLRG während der Flutkatastrophe im Juli in Westdeutschland. Weitere Themen im Heft sind die neue bundesweite Werbekampagne der DLRG zur Gewinnung von Mitgliedern und Spendern, die Zwischenbilanz der Sommerkampagne in der Anfängerschwimmausbildung, ein Ausblick auf die Bundestagung der DLRG im Oktober in Dresden, der 10. Geburtstag des Bundesfreiwilligendienstes und noch viele mehr. Die Printausgabe liegt aus produktionstechnischen Gründen diesmal erst zwei drei Tage später in den Briefkästen. Wer darauf nicht warten möchte, kann bereits jetzt die Digitalausgabe lesen – zu finden unter dlrg.de/lebensretter

48. Deutsche Mehrkampf-Meisterschaften

Nach der pandemiebedingten Verschiebung im vergangenen Jahr sollen die 48. Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften (DMM) in diesem Jahr am 5. und 6. November in Freiburg stattfinden – allerdings mit weniger zugelassenen Teilnehmer als in der Vergangenheit. Die vorläufigen Meldelisten sind kürzlich veröffentlicht worden. Diese findet ihr wie auch weitere Infos zur Veranstaltung unter dlrg.de/dmm

Deutscher Engagementpreis

Noch bis zum 20. Oktober läuft die Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises. 403 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Darunter sind auch die DLRG Kreisgruppe Gießen, Schwimmausbilderin Heidrun Knoth von der DLRG Lilienthal und Lebensretter Tizian Senger von der Ortsgruppe Rot und St. Leon.



Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing