Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Newsletter findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Petition: Wiederbelebung verpflichtend im Schulunterricht

Eine Zahl, die innehalten lässt: Mehr als 70.000 Menschen in Deutschland erleiden jedes Jahr einen Herz-Kreislaufstillstand – und nur zehn Prozent überleben! Er ist damit die dritthäufigste Todesursache.

Bei einem Herz-Kreislaufstillstand zählt jede Minute. Allein drei Minuten ohne Sauerstoff können das Gehirn irreparabel schädigen. Fünf Minuten ganz ohne Sauerstoff und das Gehirn ist in nahezu allen Fällen tot. Bis in Deutschland jedoch der Rettungsdienst eintrifft, dauert es durchschnittlich neun Minuten. Dabei könnten Anwesende, die sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen, tausende Menschenleben zusätzlich retten.

Weil jedoch das Wissen um die einfachen Handgriffe fehlt und viele Menschen glauben, etwas falsch zu machen, tun sie lieber nichts. Dabei ist Wiederbelebung so einfach: DRÜCKEN! DRÜCKEN! DRÜCKEN! Und zwar kräftig. Fünf bis sechs Zentimeter tief in der Mitte des Brustkorbs, genau zwischen den Brustwarzen. Und zwar 100- bis 120-mal pro Minute – mit beiden Händen und ausgestreckten Armen. Sauerstoff ist bei Erwachsenen meist noch genügend im Körper, aber der muss dringend zum Gehirn gepumpt werden. Unverzüglich. Also muss hier jeder, der einen Herz-Kreislaufstillstand beobachtet, sofort handeln.

Kinder in Wiederbelebung zu unterrichten, erhöht die Überlebensrate erheblich. Für sie wird Wiederbelebung so selbstverständlich wie Radfahren oder schwimmen.

Deshalb fordern wir: Leben retten muss Schulfach werden! Wir setzen uns für die bundesweit verpflichtende Einführung von Unterricht in Wiederbelebung spätestens ab der 7. Klasse ein. Zwei Stunden im Schuljahr reichen aus. Unterstützt unsere Petition! Wir haben schon unterschrieben: https://ichrettedeinleben.de/

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing